Eröffnung der Spargelsaison

Die Eröffnung der Beelitzer Spargelsaison wird seit 20 Jahren feierlich zelebriert. Hierbei wechseln sich die größeren Spargelhöfe in der Region Beelitz als Gastgeber ab. Zum dritten Mal, nach 2001 und 2007, fand die Spargeleröffnung 2014 auf dem Spargelhof „Simianer“ statt. Neben lokaler Prominenz, wie dem Bürgermeister Bernhard Knuth oder Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger, ließen es sich auch die Besitzer der benachbarten Spargelhöfe nicht nehmen, an der feierlichen Eröffnung teilzunehmen. Ein traditioneller, feierlicher Akt ist die Vorstellung der „Beelitzer Spargelkönigin“. Nach dem straffen Programm gibt es Spargel satt – in allen erdenklich Variatonen. Von köstlich­-süß in Form von Spargel umwickelt von Kräuterpfannkuchen, bis hin
zum deftigen Schnitzel serviert mit Salzkartoffeln und Spargel. Keine Frage, an diesem Tag kommen Spargelfreunde auf ihre Kosten!

Videoimpressionen der Eröffnung 2014